Veranstaltungen

Das Jahr 2017 steht voll im Zeichen vom Jubiläum  „50 Jahre Museum Buurtspoorweg“. Über das Jahr gibt es verschiedene Veranstaltungen wo Sie Kenntnis nehmen können von 50 Jahre Museum Buurtspoorweg und die Historie von den Regionaleisenbahnen.

 

9. und 10. September
Tage des offenen Denkmals.

Mehrere Monumente in den Niederlanden sind zugänglich unter dem Motto   „Bauern, Bürger und Landleute“ . Wir besitzen nicht nur rollendes Materiell. Unser Bahnhof aus 1884 ist ein kommunales Monument. Sehe wie Bauern, Bürger und Landleute früher reisten.

Das Museum ist geöffnet , die Dampflokomotive fährt zwischen Haaksbergen und Boekelo.

In Haaksbergen sind auch die Windmühle und Wassermühle geöffnet. Siehe auch: vvvhaaksbergen.nl.

 

Montag 2. Oktober
Abendfahrt :  80 Jahre nach den letzten Personenverkehr auf den G.O.L.S.

In 1937 kam ein Ende am Personenverkehr auf die Linie der Gelders Overijsselse Lokaal Spoorwegen (GOLS). Wir memorieren dieses Ereignis mit einer Abendfahrt wobei die Haaksberger Harmonie den Zug Geleit gibt.

Achtung: an diesem Tag gibt es nur eine Abendfahrt.

 

Sonntag 15. Oktober
Herbst Dampfloktag : 50 Jahre Museum Buurtspoorweg.

Das “Große Finale“ von diesem Feierjahr. Dieser Tag steht im Zeichen der Restaurierung der älteste in den Niederlanden gebaute betriebsfähige Lokomotive „Kikker“. (‘Frosch‘).  Spezieller Gast an diesem Tag: die Dampflokomotive 7742 Bello vom Museumstoomtram Hoorn-Medemblik.

In Boekelo gibt es alte Fahrzeuge, Mopeds, Traktoren, Musik und Braderie.

 

Mittwoch 27. und Donnerstag 28. Dezember
Winterfahrten.

Vom Weihnachten ausruhen und sich ein bisschen verschnaufen in einer ruhigen Umgebung inklusiv eine leise Dampzugfahrt.

Um 12.45 Uhr fährt der erste Zug ab Haaksbergen nach Boekelo. Morgens fahren keine Züge.

 

Gastlokomotive

 

Im Jubiläumsjahr „50 Jahre Museum Buurtspoorweg“ versucht Museum Buurtspoorweg einige Gäste einzuladen um die Festivitäten sowohl im Frühling als im Herbst extra Glanz zu geben.

Es betrifft Lokomotive die eine historische Verbindung haben mit der Linie Haaksbergen – Boekelo oder mit ehemaligen anschließenden Bahnbetriebe.

Events at museum buurtspoorweg

 

NS 7742 “Bello”

Dampflok NS 7742 wurde in 1914 von der Firma Schwartzkopff in Berlin geleifert an die damalige Hollandsche IJzeren Spoorweg-Maatschappij (HIJSM).

Nach im Kopf von Nord Holland und Haarlemmermeer den dortigen Regionalbahnen gedient zu haben, geländete die Lokomotive in Twente. SO wurde sie vielfältig eingesetzt für Regionalzüge zwischen Ruurlo, Haaksbergen,  Boekelo und Enschede oder Hengelo. Schließlich wanderte sie in 1932 um nach Alkmaar.

Bis die Schließung der Bahnstrecke nach Bergen aan Zee in 1955 diente sie auf diese Verbindung, die vor allem im Sommer benützt wurde von Strandbesucher.

Das Klingeln ( auf Hollandisch „bellen“ ) während der Fahrt durch Dorfkernen lieferten den meisten Regional- und Straßenbahn Lokomotiven in unserem Lande später den Nachnahmen „Bello“ auf.

Gleich so die nach Bergen aan Zee. Von den vielen „Bello’s“ die unser Land gekannt hat, ist Lok NS 7742 als einzige über geblieben. Als Erinnerung an „Bello“ wurde Lok 7742 als Denkmal im Dorfs Zentrum von Bergen aan Zee aufgestellt. Dort stand sie bis 1978 als sie an Museumstoormtram Hoorn-Medemblik geschenkt wurde. Dort wurde die Lokomotive zwischen 1987 und 1985 restauriert und betriebsfähig gemacht. Seitdem ist die zierliche Dampflok im Dienst zwischen Hoorn und Medemblik. IN 2013 – 2014 bekam sie eine umfangreiche Revision wodurch sie wieder vielen Jahren weiterdampfen kann.